Vorsorge: erweiterte Check-up Untersuchung
  Die Untersuchung umfasst folgende Leistungen:  
 
  • Ausführliches Gespräch über aktuelle Beschwerden und Krankheiten. Besprechen von Gesundheitsrisiken insbesondere für Herzkeislauferkrankungen (z.B. Herzinfarkt und Schlaganfall).
     
  • Ausführliche körperliche Untersuchung
     
  • Ruhe-EKG:

    Beurteilung von Herzrhythmusstörungen oder Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße. Veränderungen der Herzmuskulatur durch Bluthochdruck.
     
  • Belastungs-EKG:

    Fahrradergometrie: Prüfen der Herzfunktion unter Belastung, Aussage über Herzinfarktrisiko, körperliche Leistungsfähigkeit, Blutdruckverhalten.
     
  • Schilddrüsensonographie:

    Beurteilung der Schilddrüsengröße (z.B: Kropf) und von Schilddrüsenknoten.
     
  • Oberbauchsonographie:

    Beurteilung der Bauchorgane: der Leber, des Pankreas(Bauchspeicheldrüse), der Gallenblase, der Gallenwege, der Nieren, Verkalkung oder Aufweitung der Bauchschlagader, Blasenentleerungsstörung, Vergrößerung und Erkrankungen der Prostata.
     
  • Ausführliche Laboruntersuchung

    Stoffwechsel, große Labordiagnostik inklusiv PSA, Hormone und Vitamine.
     
  • Lungenfunktionsuntersuchung:

    Bei Verdacht auf Asthma bronchiale und andere Lungenerkrankungen z.B. bei Allergikern und Rauchern.
     
  • Urinuntersuchung:

    Hinweis auf einen Nierenschaden, einer Blasenentzündung oder einer bösartige Erkrankung.
     
  • Krebsvorsorge Mann:

    PSA, rektale Untersuchung, Sonographie Prostata.
     
  • Impfberatung:

    Prüfung und Durchführung aller empfohlenen Impfungen. z.B. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hepatitis B, Zecken, Masern, Röteln.
     
  • Ausführliches Gespräch:

    Gespräch über die Ergebnisse der Untersuchung, Beratung, Therapie.